Im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung („BMWFW“) und Wirtschaft und des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie („BMVIT“) wird die aws Lohnkostenförderung durchgeführt.

Das Förderangebot basiert auf der beihilfenrechtlichen Grundlage AGVO 2014, Art 22 und richtet sich an innovative Start-ups mit Sitz oder Betriebsstätte in Österreich. Innovative, wachstumsstarke Kleinst- oder Kleinunternehmen deren Gründung bis zu 5 Jahre zurückliegen, haben Anspruch auf diese Förderung.